" "
DeutschEnglish
DeutschEnglish

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

Absage "50 2988 auf der Sauschwänzlebahn" - neuer Termin 25.- 27. Oktober 2019
weiter lesen »

Wieder ein Tanago Tourbild unter den Top 3 in der DSO Galerie !!
weiter lesen »

Steam in Great Britain
weiter lesen »

Gute Neuigkeiten aus Pakistan!
weiter lesen »

eine Tour raus, eine Tour dazu
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Erleben Sie mit Tanago eindrucksvolle Eisenbahnreisen und speziell für Fotografen und Videofilmer organisierte Sonderfahrten.

Wir sind selbst Eisenbahnfans und Fotografen und wissen, worauf es ankommt, damit Sie eindrucksvolle Bilder und Videos mit nach Hause nehmen können.
Mehr »

News

Sandstone statt Vic Falls

Bei den Planungen für die Fotozüge auf der Victoria Falls Brücke haben wir die Komplexität Afrikas etwas unterschätzt: wir benötigen das OK der NRZ und der sambischen Bahn, müssen uns mit 2 privaten Zugbetreibern abstimmen, einen sehr schwierigen Prozeß zur Anmietung von authentischen Güterwagen auf sambischer Seite durchlaufen, komplizierte Grenzübergangsregeln austricksen, und und und. Bis jetzt haben wir sehr intensiv an allen Herausforderungen gearbeitet, ohne wirklich Fortschritte zu machen. Stetige Wechsel im Management unserer Partner vor Ort machen es auch nicht leichter, wenn wir wieder und wieder von Null anfangen müssen. Es macht unsere Arbeit auch nicht einfacher, wenn in Zimbabwe oder Sambia manchmal sogar bereits getroffene Vereinbarungen einfach wieder annuliert werden.

Daher werden wir schweren Herzens unsere Brücken-Action nicht weiter verfolgen.

Wir möchten Euch daher auf unsere Lieblingsbahn in Südafrika (Sandstone) hinweisen. Eigentlich ist zur berühmten Sandstone-Farm ja alles gesagt: 2 Dutzend betriebsfähige Schmalspurloks, über 200 Güterwagen, einmalige Motive und natürlich die fantastischen Lichtstimmungen Afrikas.

Wir werden alle Garratt-Baureihen zum Einsatz bringen, dazu noch einige Tenderloks deutscher Herkunft (O&K, Henschel), nur Güterzüge oder GmP fahren lassen, ausschließlich zu den besten Lichtbedingungen morgens und nachmittags unterwegs sein, wir haben ein sehr gutes Hotel gebucht, einen komfortablen Bus, wir machen Nachtaufnahmen, und werden auf der Farm mit zünftig südafrikanischen Grill-Abenden verwöhnt.

Schaut Euch die Bilder in der Reisebeschreibung an!

Auch für Sandstone machen wir am 31.3. einen Schnitt und schauen, wie die Buchungszahlen aussehen. Reicht es nicht, werden wir uns auch für die nächsten Jahre von diesem Projekt verabschieden. Bitte verstehe uns nicht falsch: wir benötigen Planungssicherheit. Und wenn Reisen nicht »laufen«, dann bringt es nichts, sie im Programm zu lassen, oder aus sentimentalen Gründen immer wieder ins Programm zu nehmen. Wir blockieren damit auch andere Touren, die für Euch interessant sein könnten.

« Zurück