DeutschEnglish
DeutschEnglish

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

Restkarten für das 9. erotische Photoshooting am 3. August in Arnstadt
weiter lesen »

Baustellen in Eritrea
weiter lesen »

Sonnenaufgang auf der Selfkantbahn
weiter lesen »

Neue Tanago Tour: "Dampfwolken über dem Brohltal" ist online
weiter lesen »

Neues von der Tanago Mariazeller- und Ybbstalbahntour 4. - 6. Oktober 2019
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Erleben Sie mit Tanago eindrucksvolle Eisenbahnreisen und speziell für Fotografen und Videofilmer organisierte Sonderfahrten.

Wir sind selbst Eisenbahnfans und Fotografen und wissen, worauf es ankommt, damit Sie eindrucksvolle Bilder und Videos mit nach Hause nehmen können.
Mehr »

News

"Steam in Great Britain" 7.-15. März 2020 - ein Tourupdate

Erstaunlicherweise konnten wir bereits jetzt, weit vor der eigentlich avisierten Zeit, einige der Lokeinsätze während unserer großen Englandtour mit den Museumsbahnen bestätigen.
Normalerweise geht dies immer erst kurzfristig, aber bei einigen Bahnen hatten wir Erfolg, auf eine frühzeitige Festlegung zu drängen. Natürlich wissen wir auch, daß sich Dinge ändern können, das haben wir bereits vor der 2019er-Tour erleben müssen.
Es ist jedoch gut zu wissen, welche Lok in den engeren Kreis der potentiellen Zugloks kommt!

Im Einsatz wird u.a. die bullige Schlepptenderlok 75014 sein, die unsere Fotozüge auf der Strecke der "Dartmouth Steam Railway and River boat Company" befördern wird. 75014 wurde 1951 in Swindon gebaut, und wurde innerhalb der British Rail gleich 9 Mal bis zur Ausmusterung im Jahre 1966 umbeheimatet! Universell vor untergeordneten Personen- und Güterzügen auf Zweig- und Hauptstrecken einsetzbar, verdrängte sie ältere Baureihen - und wurde selbst durch die fortschreitende Verdieselung heimatlos. Bereits 1967 wurde sie zum Schrottplatz nach Barry überstellt (mehr Informationen zu Barry lesen Sie in unserer Tourbeschreibung).

Bis zum Februar 1981 stand sie auf dem Schrottplatz, wurde dann von 4 Privatleuten aufgekauft und konnte 1994 zum ersten Mal wieder unter Dampf gesetzt werden - 28 Jahre nach ihrer Ausmusterung! Die "Dartmouth Steam Railway and River boat Company" erwarb die Lok der Baureihe 4MT im Jahr 2002, finanzierte einen neuen Kessel im Jahr 2015, und setzt 75014 nun wieder auf der motivreichen Strecke zwischen Paignton und Kingswear ein. 

Die "Dartmouth Steam Railway and River boat Company" ist im Gegensatz zu vielen anderen Museumsbahnen kein Verein, sondern eine kapitalistisch orientierte Firma, die sich zwar mit großer Hingabe dem Erhalt historischer Infrastruktur widmet, letztendlich aber Geld verdienen will. Daher überrascht es uns nicht, daß wir ausgerechnet hier die frühesten und klarsten Vereinbarungen treffen können: es wird sehr professionell gearbeitet, und was im Vorfeld vertraglich vereinbart wurde, wird auch umgesetzt. Wir freuen uns schon auf den Besuch in Paignton!



Unser Programm ist entsprechend aktualisiert worden, Sie lesen es hier.

« Zurück