" "
DeutschEnglish
DeutschEnglish

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

News

Bosnien – Spätherbst der Dampfloks 29.10. - 2.11.2019
weiter lesen »

Mongolei: TE2 wird wieder fahren!
weiter lesen »

Eritrea- Malletts in den Bergen – 17. - 23. Oktober 2019
weiter lesen »

Wieder gewinnt ein Bild einer Tanago Tour in der DSO Galerie
weiter lesen »

»Steam in Great Britain« – neue Bildergalerie ist online
weiter lesen »

Alle News anzeigen »

Über Tanago

Erleben Sie mit Tanago eindrucksvolle Eisenbahnreisen und speziell für Fotografen und Videofilmer organisierte Sonderfahrten.

Wir sind selbst Eisenbahnfans und Fotografen und wissen, worauf es ankommt, damit Sie eindrucksvolle Bilder und Videos mit nach Hause nehmen können.
Mehr »

News

China Winter 2019

China: Noch entladen sie...

...die JS bespannten Züge in der Kohlemine von Sandaoling. Gleich 2 Entladestellen waren während unserer Tour in Betrieb, aber wie Ihr seht, ist die Konkurrenz nicht untätig und kommt mit immer mehr Fahrzeugen zu den Be- und Entladepunkten.
Insgesamt sind 3 Loks für den Dienst im Tagebau eingeteilt, dazu kommen nochmals 3 JS für die Bedienung von Nanzhan, dem zentralen Rangierbahnhof, und die Übergabeleistungen nach Yijing und Erjing.
Fast immer sonniges und kaltes Winterwetter sorgte für viele GB an Bilderdaten - jetzt geht´s ans Sortieren.



Der Zustand der Dampfloks ist bei fast allen Maschinen äußerlich schlecht: Es wird kaum noch etwas an den Loks getan: Rost, Dreck, lose Teile, oder grob zusammengehämmerte Kesselverkleidungen. Fahrtechnisch hingegen sind die JS nachwievor in gutem Zustand, es gab kaum einen Zug, der größere Probleme auf den letzten Metern aus dem "Loch" heraus hatte. Die große Show mit hart arbeitenden Loks unter Volldampf und Grenzlast war wie immer ein Ohren- und Augenschmaus!

Eine weitere positive Nachricht ist, daß mittlerweile das Fluggepäck direkt aus Europa nach Hami durchgecheckt werden kann, damit entfällt das lästige Kofferaufgeben beim Umsteigen in Peking!
Nur auf dem Rückweg erweist sich Hami immer noch als Provinzflughafen, welcher nur bis zum nächsten Flughafen einchecken kann.

« Zurück