DeutschEnglish
DeutschEnglish

Persönliche Beratung

+49 (0)151 27 588 064

Mi. & Fr. 15-19 Uhr

Fotoreisen &
Eisenbahnreisen

Eritrea Dampflok Mallett Tanago Eisenbahnreisen Erlebnisreisen

USA: 
Leuchttürme in New England

2. - 7. August 2018

USA: Leuchttürme in New England

Wir photografieren an vier vollen Tage die schönsten Leuchttürme in New England. Diese sind zum Teil nur mit Booten erreichbar, die wir extra für unsere Tour gechartert haben. Geführt werden wir von einem amerikanischen Profi Photographen, der uns die schönsten Photo Plätze an den Leuchttürmen zeigt. Da wir extra Besuchsgenehmigungen brauchen - viele Leuchtürme liegen in Naturschutzgebieten, die ansonsten nur sehr schwer zugänglich sind, ist die Tour nicht ganz billig, ist aber ansonsten in dieser Form auch einmalig und so auf eigene Faust nicht durchführbar.

Der Workshop richtet sich an Photographen, die Spaß und die notwendige körperliche Kondition haben, auch nachts und länger an einem Stück zu photographieren. Sie werden dafür auch mit einmaligen Photos belohnt.

Eisenbahnreise
Teilnehmerzahl Min. 4 - max. 8
Dauer 4 Tage
Verpflegung keine
Preis 1.980 Euro
Buchbar, Plätze frei Buchbar, Plätze frei
Diese Reise jetzt buchen

 

Ihr Reiseprogramm:

Donnerstag, 2. August 2018: Flug von Frankfurt nach Boston (Flug ist nicht im Tourpreis enthalten, kann aber über Tanago gebucht werden) und von dort gemeinsam weiter mit einem Mietwagen nach Maine. Übernachtung in Maine.

Freitag, 3. August 2018: Erste Photos in Maine, Treffen am Nachmittag und offizieller Beginn der Tour. Sonnenuntergang und Nachtfotos an einem der Leuchttürme.

Samstag, 4. August 2018: Sonnenaufgang an einem Leuchtturm, Am Nachmittag bis Sonnenuntergang Bootstour zu Leuchttürmen, Nachtaufnahmen am Marshall Point, sowie Nachtaufnahmen am Pemaguid Leuchtturm.

Sonntag, 5. August 2018: Zweite Bootstour zu Leuchtürmen, Nachtaufnahmen an Leuchttürmen.

Montag, 6. August 2018: Früh am morgen unternehmen wir unsere dritte Bootstour, Phototour zu den Land Leuchttürmen, Sonnenuntergang an einem der Leuchttürme. Ende der Leuchturmtour.

Dienstag, 7. August 2018: Nach dem Frühstück, Rückfahrt zum Flughafen nach Boston, Abgabe des Mietwagens und von dort Heimflug nach Frankfurt.

Vorläufige Aufstellung der Leuchttürme, dei wir besuchen wollen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit): Cape Neddick,  Portland Head, Rams Island, Spring Point Ledge, Portland Breakwater, Doubling Point, Squirrel Point, Pemaguid Point, Marshall Point, Owls Head, Rockland Breakwater, Pumkin Island, Bass Harbour, Prospect Harbour, West Quoddy Head, Browns Head, Goose Rocks, Marks Island, Isle au Haut, Saddleback Ledge, Heron Heck, Great Duck, Egg Rock, Winter Harbour, Baker Island.

Ihr Reisepreis:

Die Tour ist konzipiert für 4 bzw 8 Teilnehmer. Der Tourpreis umfasst nur die Phototour, ohne Übernachtung,  ohne Verpflegung, ohne Transfer.

Wir planen aber die Übernachtungen und kümmern uns um günstige Motels mit Frühstück. Am Flughafen mieten wir einen Kleinbus, die Kosten dafür teilt sich die Gruppe (rechnen Sie hierfür mit ca. 150 Euro pro Person).